bootsferien

Besuchen Sie auch unsere neue, auf Bootsferien in Irland spezialisierte Webseite:

www.bootsferien-irland.chirland reisen

Sowohl der Shannon als auch der Erne und die Seen beider Flüsse sind seit langem beliebte Hausboot-Reviere. Seit der Wiedereröffnung des 62 Kilometer langen Shannon-Erne-Waterway 1994 sind beide Gewässer verbunden.
Dies erlaubt Hausboot-Urlaubern grenzenlose Ferien.

voraussetzungen

Ein Bootsführerschein ist für diesen Urlaub nicht gefordert. Es müssen mindestens zwei Personen an Bord sein und eine von ihnen muss mindestens 21 Jahre alt sein. Gesteuert werden die Kabinenkreuzer von den Urlaubern, die zuvor eine kurze, aber ausführliche Einweisung erhalten. An Bord liegen detaillierte Karten und Handbücher. Die Navigation ist einfach, denn das gesamte gemächlich fließende Wasserstraßen-System ist gut markiert, und nach der ersten Schleuse macht auch deren Passage keine Probleme mehr.

navigation

Zur Mitte des 18. Jahrhunderts wurden die wichtigsten schiffbaren Flüsse des Landes, Shannon, Erne und Barrow durch Kanäle verknüpft (Shannon-Erne-Link). Zugleich entstanden der Grand Canal und der Royal Canal, die Dublin an dieses Wasserstraßen-System anschloss. Auf manchen Streckenabschnitten gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen, generell werden gemächliche Tagesetappen von 30 bis 40 Kilometern empfohlen. Abends heißt es Anker werfen oder an einem der Uferstege festmachen, denn Nachtfahrten sind nicht erlaubt.


unsere angebote

>> bootsferien auf dem shannon (3-14 tage)

Kontaktformular
Name
E-Mail Adresse
Datum
Aufenthaltsdauer

Bemerkungen zu Ihrer
Boots Reise
 

verlangen sie hier ihr individuelles angebot für ihre irland reise

Gerne stellen wir Ihnen ein persönliches Angebot für Ihre Irland Reise zusammen, welches auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen abgestimmt ist. - Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
anfrage

 

übersicht der beliebtesten reisen